Panchakarma und Ayurveda Kuren

Unter "Panchakarma" versteht man im Ayurveda wirksame Maßnahmen zur Reinigung und Regeneration des Organismus, die sich in der Vorbeugung und Behandlung vor allem chronischer Krankheiten seit mehreren tausend Jahren als sehr effektiv erwiesen haben.

Intensive Ayurveda-Therapie zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten

Wann ist eine Panchakarma Kur sinnvoll?

Panchakarma kann bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, z.B. Arthrose, Wirbelsäulenerkrankungen, rheumatologischen Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen sowie rheumatoider Arthritis eingesetzt werden. Neben Hautkrankheiten und allergischen Erkrankungen können ebenso Magen-Darm-Erkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Fettstoffwechselstörungen, Diabetes mellitus und Übergewicht behandelt werden. Diverse Studien belegen die Wirksamkeit von Panchakarma bei neurologischen Erkrankungen wie Morbus Parkinson, Alzheimer und Multiple Sklerose. Es löst chronische Erschöpfungssyndrome, psychosomatische Krankheiten und andere chronische Beschwerden. Auch Krebserkrankungen können von diesem holistischen Therapieansatz profitieren. Neben chronischen Erkrankungen sind auch die Bahandlungen von akuten Beschwerden möglich. Zudem ist Panchakarma eine ideale Vorbereitung für Frauen, die einen Kinderwunsch haben und als Rasayana zur Gesunderhaltung.

Das Therapieprogramm wird individuell auf den Klienten abgestimmt und von weiteren medizinischen Anwendungen begleitet. Aus den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten des Ayurveda werden die effektivsten Maßnahmen ausgewählt und unter erfahrener Aufsicht durchgeführt.

 

Anstehende Termine

There are no upcoming events at this time

Fragen Sie Ihre Beratung an

Individuelle Ayurveda-Beratung und -Therapie

Fordern Sie Ihre eigenen Panchakarma-Termine oder eine individuelle Konsultation mit Farnaz an (am Telefon oder Vorort auf Várzea da Gonçala, Aljezur, Portugal).

Beispielbehandlungen:

- Abhyanga - Ganzkörper-Ölmassage mit traditionell hergestellten ayurvedischen Kräuterölen, angepasst an Ihre Konstitution und aktuellen Beschwerden
- Padabhyanga - Ayurvedische Fußmassage
- Mukhabhyanga - Ayurvedische Gesichtsmassage
- Shirodhara - Ayurvedischer Stirnölguss
- Garshana - Seidenhandschuhmassage
- Pinda Sveda - Kräutersackbehandlung
- Udvartana - Kräuterpudermassage
- Svedana - Ayurvedisches Dampfbad/Wärmebehandlung
- Kati Basti - Lokale Ölbehandlung des Rückens (z. g. bei Schmerzen im unteren Rückenbereich)
- Nasyam - Lokale Ölbehandlung in der Nase
- Snehapana - Einnahme von Ghee (Butterschmalz) über mehrere Tage in steigenden Dosen
- Virecana - Ausleitung
- Niruha Basti - Lokale innere Anwendung auf Dekoktionsbasis (Kräuterabkochung)
- Sneha Basti - Lokale innere Ölbehandlung
- Yoga-Therapie
- Pranayama - Atemmeditation
- Musiktherapie
- Agni Hotra Ritual
- Sauna-Zeremonie

Ayurvedic oil massage. Image: Designed by Freepik

Als Teil des Programms erhalte von uns:

- Ärztliche Beratung mit ausführlicher ayurvedischer Anamnese
- Regelmäßige ärztliche und therapeutische Betreuung während der gesamten Behandlungszeit, ggfs. auch telefonisch
- Anpassung der therapeutischen Anwendungen je nach Indikation (z.B. Öl- oder Trockenmassagen, Ölanwendungen, Auflagen, Güsse, Schwitzbehandlungen, Sauna Zeremonie, Kräutertherapie)
- Ausgewählte Ausleitungsverfahren nach individueller Indikation
- Maßgeschneiderte Ernährungsberatung und Koch-workshops
- Yogatherapie, Atemtherapie, geführte Meditation, Musiktherapie
- Individuelle Beratung zur Integration von gesundheitsfördernden Maßnahmen in den Alltag
- Hausmittel- & Heilkräuter-workshops
- Ausführliche Abschlussberatung

Unser Ärztin und Ayurveda-Expertin, Dr. med. Farnaz Fahimi, wird die Behandlungen auf der Grundlage der anfänglichen Anamnese und regelmäßiger ärztlicher Konsultationen anpassen, um den bestmöglichen therapeutischen Effekt zu erzielen.